Bedingungen und Wünsche

  • Hunde sollen gut sozialisiert sein
  • Normal erzogen
  • Keine Ausbrecher
  • Aktueller allgemeiner Impfstatus
Vor dem erstmaligen Ferienaufenthalt:
 
  1. Ein Schnuppertreffen mit unseren Hunden im Garten
    nach telefonischer Vereinbarung
  2. 2-3 Hundesitter Stunden; Sie geben Ihren Hund ab
    damit wir ihn kennen lernen. Wir zeigen ihm Haus
    und Garten und machen ihn mit den anderen
    Bewohnern und unserem Kühlschrank vertraut.
Für den Ferienaufenthalt:
 
  1. Spezielles Futter: Für empfindliche Hunde (Durchfall,
    Erbrechen, Ekzem etc.) sind wir froh wenn Sie Ihr
    eigenes Futter bringen.
  2. Nassfutter bringen Sie ebenfalls selber mit.
  3. Hundebettli sehr erwünscht.
  4. Alle erforderlichen Medikamente.
nach oben